Maschinenring Ulm-Heidenheim e.V.
Maschinenring Ulm-Heidenheim e.V.

Agrardiesel-Antrag

Neue Düngeverordnung ab 2020 - Aufzeichnungspflicht

Sehr geehrte Mitglieder,

 

in der neuen Düngeverordnung ab 2020 wird die Aufzeichnung jeder Düngemaßnahme Pflicht. Die Dokumentation der durchgeführten Düngemaßnahmen muss spätestens 2 Tage nach Aufbringung erfolgen. Aufzuzeichnen sind Größe des Schlages bzw. der Bewirtschaftungseinheit, Art und Menge des Nährstoffträgers (Düngemittel, Bodenhilfsstoffe, Kultursubstrat .) und aufgebrachte Menge an Gesamt-N, Phosphat, bei organischen Düngemitteln zusätzlich die Menge an verfügbarem Stickstoff.

 

Die Kollegen vom KBM haben schnell reagiert und beschreibbare PDF-Formulare entwickelt. Diese verwendet inzwischen jede bayerische landwirtschaftliche Organisation - auch die Landesanstalt für Landwirtschaft und die Ämter vom StMinELF geben diese Formulare raus.

 

Neben der Tagebuch-Aufzeichnung der Düngung, gibt es auch noch die schlagweise Aufzeichnung und ein Schlagkarteiblatt.

 

Die Aufzeichnungen für die Düngungen, die Schlagkartei sowie die schlagweise Aufzeichnung für die Düngungen sind für Sie in unserem Servicebereich Download bereitgestellt.

 

Steuerentlastung Dieselantrag aktuell
Die Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft ist mit einer Steueranmeldung nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck für die innerhalb eines Kalenderjahres zu begünstigten Zwecken verwendeten Gasöl-, Pflanzenöl- und Biodieselmengen zu beantragen.
Der Antragsteller hat in der Anmeldung alle für die Bemessung der Steuerentlastung erforderlichen Angaben zu machen und die Steuerentlastung selbst zu berechnen.

Für die Antragstellung stehen folgende Formulare zur Verfügung:

Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, sogenannter "vollständiger Antrag" (Formular 1140)
Vereinfachter Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, sogenannter "Kurzantrag" (Formular 1142)
Vereinf. Antrag Steuerentlastung 2019.pd[...]
PDF-Dokument [317.9 KB]
1462.pdf
PDF-Dokument [105.8 KB]

Maschinenring Ulm-Heidenheim e.V.
Kalmenbrunnenstr. 2/1
89129 Langenau

Tel.: +49 7345/9691-0

E-Mail:
mr(at)maschinenring-ulhdh.de


Nutzen Sie auch unser
Kontaktformular

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

08:00  - 16:30 

Fr. :

08:00  - 16:00 

Wir freuen uns auf Sie !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maschinenring Ulm-Heidenheim e.V.